Sudoku Mania

Können Sudoko-Fähigkeiten für den Erfolg beim Blackjack genutzt werden?




Neben dem Spaß am Spiel sind sich die meisten Sudoku-Spieler darüber im Klaren, dass das Spielen des beliebten Puzzles viele weitere Vorteile mit sich bringt. Die meisten dieser Vorteile beziehen sich natürlich darauf, den Geist aktiv und gesund zu halten. Einige Studien haben gezeigt, dass Sudoku bei Gedächtnis, Konzentration, Stress, Logik, kritischem Denken und Problemlösung helfen kann. Und einige Studien haben gezeigt, dass Spiele wie Sudoku der Schlüssel zur Behandlung von Krankheiten wie Demenz sein könnten.

Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, ob Ihre Sudoku-Talente auch bei Casino-Spielen wie Blackjack helfen könnten? Es ist eine interessante Theorie, die durchaus ihre Berechtigung haben könnte, auch wenn sie noch nicht richtig getestet wurde. Und doch können wir einige Gründe nennen, warum Sudoku-Spieler beim Blackjack talentiert sein könnten, und in der Tat, warum erfahrene Blackjack-Spieler gut im Sudoku-Spiel sein könnten.

Spieler glauben, dass das Blackjack-System gewinnen kann


Lassen Sie uns zunächst einmal die Frage klären: Warum Blackjack? Nun, von allen Casino-Spielen ist es dasjenige, bei dem am meisten darüber diskutiert wird, ob man einen Vorteil gegenüber dem Casino erlangen kann. Blackjack hat viel kleinere Gewinne als Spiele wie Roulette oder Spielautomaten, aber diese beiden Spiele sind unmöglich vorherzusagen. Die besten Blackjack-Spieler glauben, dass sie das Casino schlagen können, und es hat alles mit dem Gedächtnis zu tun. Wir sprechen natürlich über das Zählen von Karten. Sie haben das vielleicht schon in Filmen wie Rain Man gesehen, wo der autistische Gelehrte Charlie Babbitt (Dustin Hoffman) in Las Vegas eine Menge Geld gewonnen hat. Aber die Wahrheit ist, dass es entgegen der allgemeinen Meinung gar nicht so schwierig ist.

Die Idee ist, dass man sich merkt, welche Karten aus dem Deck gekommen sind. Wenn bereits überdurchschnittlich viele Karten mit niedriger Punktzahl ausgeteilt wurden, dann wissen Sie, dass die Wahrscheinlichkeit einer hohen Karte (10, Bube, Dame, König, etc.) gestiegen ist. Die Spieler bauen dann eine Strategie auf, die diesem Wissen entspricht, einschließlich der Verdopplung des Einsatzes bei der Erwartung einer hohen Karte. Die Spieler entwickeln Systeme, um sich zu merken, welche Karten ausgeteilt wurden und welche im Stapel verbleiben. Nach etwas Übung ist das ziemlich einfach.

Kartenzählen ist wie das Auswendiglernen eines Sudoku-Gitters


Und deshalb denken wir, dass dies gut zu den Fähigkeiten von Sudoku-Spielern passen würde. Wenn Sie sich vorstellen können, wie Sie Sudoku spielen, trainieren Sie Ihren Verstand, sich einzuprägen, wo sich bestimmte Zahlen im Raster befinden. Sie können nicht alle Zeilen und Spalten auf einmal betrachten, also merken Sie sich, dass eine 9 hier ist, eine 7 dort, diese Spalte hat 1, 3, 5 und 8, und so weiter. Diese Fähigkeiten stimmen ziemlich gut mit dem Kartenzählen beim Blackjack überein.

Raten wir nun all den großartigen Sudoku-Spielern, nach Las Vegas zu jetten, um an den Blackjack-Tischen ein Vermögen zu gewinnen? Nein, und zwar aus zwei Gründen. Erstens gibt es eine Debatte über die Effektivität des Kartenzählens beim Blackjack. Es gibt sicherlich einen gewissen Vorteil, aber einige argumentieren, dass dieser nur sehr gering ist. Zweitens verwenden die meisten Casinos heutzutage sechs oder acht Decks, so dass es fast unmöglich ist, genau zu zählen - selbst wenn Sie ein unglaubliches Gedächtnis haben. Aber wenn Sie Blackjack mit einem Deck spielen - vielleicht zum Spaß mit einem Freund - werden Ihnen diese Fähigkeiten, die Sie nach dem Spielen so vieler Sudoku-Rätsel gelernt haben, wahrscheinlich nützlich sein.

© Copyright 2005-2021 adamo web:media Impressum | Datenschutz
Sudoku Faehigkeiten